Antischleuderkurs für den Alltag


Im Februar habe ich meinen ersten Antischleuderkurs erlebt. Der Kursleiter Ergon war ein sympathischer Kerl und gab uns ein paar Botschaften mit, die auch für den (Arbeits-)Alltag relevant sind...


- Voraussicht: Basierend auf der eigenen Erfahrung und den Wahrnehmungen gilt es Situationen zu antizipieren, mögliche Reaktionen zu überlegen und bereit zu sein. Wer nicht nur das im Blickfeld hat, was direkt vor einem liegt, sondern den Blick öffnet, ist eher für Überraschungen bereit. Wie beim Autofahren, so kannst du das auch im Arbeitsalltag üben, indem du dich mit gezielten Aufgaben zwingst, gewohnte Muster zu durchbrechen und «out-of-the-box» zu denken.


- Zielgerichtet: Behalte im Alltag immer das Ziel vor Augen, also wo du hinwillst, und nicht, wo du nicht hinwillst. Auch wenn du ins Schleudern gerätst, versuche den einwirkenden Kräften entgegenzuwirken und nicht aufzugeben, bis du wieder auf Zielkurs bist, egal was die Carrosserie unter dir macht.


Beide Botschaften können insbesondere auch in schwierigen Zeiten, wie wir sie zur Zeit erleben, wichtig sein. Lese hier den ganzen Beitrag dazu: https://www.transperform.ch/blog/den-blick-nach-vorne-zum-ziel

0 views
Digital-25.png

#wespacedigital

Kontakt 

WeSpace GmbH

hello@wespace.ch

076 256 68 04

Bahnhofstrasse 62

8001, Zurich 

Switzerland

Öffnungszeiten

8:45 - 19:00 Uhr (Mo-Fr)

Öffnungszeiten

8:45 - 19:00 Uhr (Mo-Fr)

Website Design & Development by NIDObyNIA